Neuharlingersiel

Neuharlingersiel

Eine weitere Schönheit in der Gemeinde Esens stellt sich vor. Das behagliche Nordseeheilbad Neuharlingersiel besticht vor allem durch rustikale Sehenswürdigkeiten, einen nordischen Charme und behindertengerechte Naturwanderwege.

Der alte Fischereihafen, die Seriemer Mühle und die Skulpturen „Alt- und Jungfischer“ geben jedem Besucher einen Einblick in das romantisch-raue Leben an der Küste.

Uund wer Lust auf das Museum der anderen Art hat, sollte unbedingt dem Buddelschiffmuseum einen Besuch abstatten, indem man die feine Kunst des Miniaturschiffbauens in Glasflaschen verfolgen kann.

Neben der ostfriesischen Küche, allerlei Teegebäck und vielen guten Teesorten kann sich der Jetsetter natürlich auch mit der feinen internationalen Küche satt essen, in Neuharlingersiel befindet sich eine lebendige und ausgezeichnete Restaurant- und Cafelandschaft.

Mit dem Krabbenkutter kann man sich für ein paar Stunden auf das idyllische Spiekerogg verschiffen lassen, um dort Seehunde zu beobachten und frische Krabben zu vertilgen.

Ein großes Wellness-Angebot inklusive Thalasso, ein großes Wellenbad für die kälteren Tage sorgen für Spaß bei Groß und Klein und wer selbst im Urlaub nicht abschalten kann oder möchte, kann einfach beides verbinden, indem er die gut ausgestatteten Tagungsräume in Anspruch nimmt und anstrengende Workshops in See-luftiger Atmosphäre erleichtert.

Unterkünfte in entzückenden Backsteinhäusern lassen sich bequem auf www.neuharlingersiel.de buchen lassen und für die ganz großen Momente im Leben lässt sich sogar eine Hochzeit im ausladend romantischen Sielhof arrangieren.