Föhr

Föhr

Föhr, die zweitgrößte Insel Deutschlands gibt sich die Ehre

Mit 82,82 Quadratkilometern bietet die Insel, die vorwiegend aus Marschland besteht soviel Vegetation, dass sie auch als „grüne Insel“ bekannt ist. Geschützt vor den allzu stürmischen Seewinden ist sie mit ca. 9000 Einwohnern beschaulich besiedelt und bietet mit einer Stadt und 16 Inseldörfern genügend Anlaufstellen für heimelige Cafes, Restaurants und Museen.

Kirchen und Wikingerhinterlassenschaften

Als eine der Zentralinseln für Walfang im 17. und 18.Jahrhundert wurde Föhr ein beliebter Dreh- und Angelpunkt für Engländer und Holländer, allerdings reicht die Geschichte Föhrs bis zur Jungsteinzeit zurück, ein imposanter Ringwall, den man immer noch bestaunen kann, bezeugt die Einflüsse der Wikinger. Auch die Kirchen aus dem 12. und 13. Jahrhundert mit ihren beeindruckenden Friedhöfen lohnen einen Ausflug.

Föhr Informationen

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu Föhr:

Auf Föhr einfach mal die Seele baumeln lassen

Bereits Hans Christian Andersen wusste von der entspannenden Atmosphäre auf der windgeschützten Insel, die mit einer salzigen Meerbrise für Blut und Kreislauf Wunder tut. Wer es sich so richtig gut gehen lassen will, sollte das Aquaföhr besuchen, wo man Badefreuden, Saunen, Fitnesscenter und natürlich ein ausführliches Wellnessprogramm genießen kann.

Zu Lande und per Luft, die Anreise ist einfach

Ob mit dem Auto oder dem Zug nach Dagebüll und von da aus mit der Fähre weiter, oder gleich mit dem Flugzeug, die Anreise ist einfach und mit einer Fährzeit von gerade mal 45 Minuten ist man schneller dort, als man sich erhoffen kann.

Piraten, Wattwanderungen und Friesisch lernen – für Kinder wird es nicht langweilig

Föhr ist auch perfekt für den Familienurlaub, großartige Angebote, die sicher auch die Eltern begeistern gibt es zu Hauf. Highlight sind die Piratentage vom 14.-16.Juli, sowie dem 18.-20.August. Aber auch das Wattenmeer und Wattwanderungen sorgen für Abwechslung mit einer Tiervielfalt von Vögeln und Meerestieren und auch dem ein oder anderen Seehund, wenn das Glück mitspielt.

Kurverwaltung Nieblum/Föhr

Poststraat 2
25938 Nieblum auf Föhr

Telefon 04681/25 59
Telefax 04681/34 11

Informationen zur Insel Föhr

Geographische Lage 54° 43′ N, 8° 30′ O

Länge: 12 km
Breite: 6,8 km
Fläche: 82,82 km²

Einwohner 8647 (2007), 104,4 Einw./km²

Hauptort: Wyk auf Föhr